Moxibustion

Moxibustion ist die gezielte Erwärmung von Akupunkturpunkten mittels feinstgeriebener Beifußwolle. Diese wird entweder auf den Griff der Nadel gesteckt, um so die Nadeln sanft zu erwärmen, oder mittels eines fertigen Moxakegels direkt auf Akupunkturpunkte geklebt. Sie wird mit der Körperakupunktur kombiniert und ist bewährt zur Stärkung und Harmonisierung des Körpers.
 
  • Klassische Akupunktur
  • Homöopathische Eigenbluttherapie
  • Homöopathische Eigenurintherapie
  • Körperakupunktur
  • Moxibustion
  • Ohrakupunktur
  • Mastoidakupunktur
  • Narbenentstörung
  • Dr. med. Claudia Krammer